0211 24790940

Nasenkorrektur ohne Operation

Nasenkorrektur ohne Operation

Wenngleich die operative Nasenkorrektur allgemein bekannt ist, ist davon auszugehen, dass dieses nicht für die Nasenkorrektur ohne Operation gilt. Man kann aber einige Nasenfehlbildungen ohne eine Nasenoperation mittels Füllmaterialien, die auch Filler genannt werden korrigieren. Durchgeführt wird dieses meist mit der Hyaluronsäure, die auch für die Faltenunterspritzung, Gesichtsverjüngung und Gesichtsformung verwendet werden kann. Die Hyaluronsäure ist ein gelartiges Material biologischen Ursprunges.

Bei der Nasenkorrektur ohne Operation sind die Kosten auf kurze Sicht deutlich geringer, als bei einer Op. Es muss nicht operiert werden. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und in örtlicher Betäubung. In Deutschland müssen Sie je nach Menge der Hyaluronsäure ca. 400-700 Euro einkalkulieren. Auf lange Sicht wird die Behandlung teurer als eine Operation, da die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure nur ca. 1 Jahr lang hält. Um das erreichte Ergebnis aufrechtzuerhalten muss dann nachgespritzt werden.

Ob das vom Patienten gewünschte Resultat mit der Unterspritzung von Hyaluronsäure überhaupt möglich ist, kann man versuchen mit der Demonstration verschiedener vorher-nachher Bilder dieser Form der Nasenkorrektur zu verdeutlichen.

Wie wird die Nasenkorrektur ohne Operation erreicht?

Diese Form der Korrektur ist nicht für jede Nase möglich. Das wird klar, wenn man sich auch nur einen kleinen Überblick über die äußere Anatomie der Nase verschafft.

Generell kann gesagt werden, dass es nicht praktikabel ist, wenn der Wunsch darin besteht, mit der Nasenkorrektur ohne Operation eine Nasenverkleinerung zu erreichen. Wenn Füllmaterial angewendet wird kommt es immer zu einer Gewebsvermehrung. Aus diesem Grund lassen sich Höckernasen kaschieren, indem die Mulde zwischen Stirn und Nasenhöcker aufgefüllt werden. Auch lassen sich Unregelmäßigkeiten am Nasenrücken oder leichte Verkrümmungen korrigieren oder zumindest abmildern. Die Verfeinerung der Nasenspitze ist meist frustran. Das gilt insbesondere dann, wenn die Haut sehr dick ist. Schließlich können auch dezente Veränderungen am Nasensteg erreicht werden.